Manuelle Kupplungen

Manuelle Flanschkupplungen werden in erster Linie für Zugmaschinen und Nutzfahrzeuge, z. B. für den Straßenbau sowie die Forst- und Landwirtschaft entwickelt. Sie bestehen aus Gusseisen mit Kugelgraphit. Zur Sicherung von Anhängekomponenten verfügen sie im Kupplungsmaul über einen Bolzen, mit dem die Kupplung händisch ver- und entriegelt werden kann.

HSM Sauermann bietet hierbei 2 Varianten an mit Bolzenlängen: 150mm oder 480mm. Vorteil des verlängerten Bolzens über 480mm ist, dass der Fahrer diesen vom Fahrersitz aus bedienen kann und nicht extra das Fahrzeug verlassen muss.

Die einfache, manuelle Kupplungsausführung gibt es in drei Lochbilder:

120 x 55mm, 140 x 80 mm und 160 x 100mm.

© Copyright - HSM Hans Sauermann GmbH & Co. KG